Schülerstudium Programmierung

Was erwartet dich?

Es erwartet dich eine wöchentlich stattfindende Vorlesung und ein dazugehöriges Programmierpraktikum. Anhand der Sprache C++ lernst du das Programmieren und grundlegende Programmierelemente kennen. Zusammen mit unseren Studentinnen und Studenten des Bachelorstudiengangs Allgemeine Informatik erfährst du in der Vorlesung das Wichtigste über die Grundlagen der Programmierung. Im anschließenden Praktikum wirst du von studentischen Tutoren betreut. Hier vertiefst du dein neues Wissen und kannst das Programmieren unter Anleitung intensiv üben. Das Schülerstudium dauert ein Semester.

Vorlesungszeiten im Wintersemester: Anfang Oktober bis Ende Januar

Vorlesungszeiten im Sommersemester: Mitte März bis Ende Juni

Die genauen Zeiten findest du im aktuellen Flyer.

Was bringt es dir?

Nach erfolgreicher Teilnahme am Praktikum und bestandener Klausur am Semesterende bescheinigen wir dir 6 Leistungspunkte. Diese werden bei fachlicher Gleichwertigkeit in einem späteren Studium anerkannt. In Absprache mit deiner Schule kann dir die bestandene Lehrveranstaltung auch als Seminarkurs angerechnet werden.

Wer kann mitmachen?

Wenn du Interesse an Informatik hast und die Kursstufe im Gymnasium oder das Berufskolleg besuchst oder eine Ausbildung im Bereich Informatik/Elektrotechnik machst, bist du bei uns genau richtig.

Wie meldest Du dich an?

Bewirb dich gleich um einen Platz! Details zum nächsten Schülerstudium findest du im Flyer. Nach Eingang deiner Bewerbung erhältst du einen Anmeldebogen, den du an der Schule abstempeln lässt.